Mehr Lesen...

Firefox, Safari & Chrome: Alternative Browser auf dem Vormarsch

Übersichtlichkeit und Sicherheit sind weiterhin zentrale Themen


Der Internet Explorer hatte lange Zeit weltweit die erste Position unter allen Browsern inne. In den vergangenen Jahren hat die Konkurrenz aber ordentlich zugelegt. Vor allem Mozilla konnte mit Firefox eine große Fangemeinde gewinnen und so teilt der Browser sich nun zusammen mit der ehemaligen Nummer eins die Spitzenposition. Sowohl der Internet Explorer als auch Firefox haben in Europa knapp 40 Prozent Marktanteil. Auch Google Chrome ist auf dem Vormarsch: Der Suchmaschinenspezialist hat den Marktanteil seines Browsers im Verlauf des vergangenen Jahres auf mehr als zehn Prozent ausgebaut - vor allem auf Kosten des Internet Explorer.

Das Image des Microsoft-Browsers hat in der Vergangenheit stark gelitten. Er galt als langsam, angestaubt und unsicher. Konkurrenten wie Firefox haben davon profitiert und konnten zudem mit Zusatzfunktionen wie Mausgesten, Tab-Fenstern und einer höheren Geschwindigkeit die Nutzer von sich überzeugen.

Â

Quelle

Stevee