Mehr Lesen...

Mozilla Weave

Firefox Mozilla Weave 1.0 ist fertig


Schon lange arbeitet Mozilla an einem Dienst, mit dem man seine Browser-Einstellungen online sichern und mit anderen Firefox-Browsern abgleichen kann. Jetzt ist die Version 1.0 von Mozilla Weave fertig - als Add-on für den Desktop-Firefox und als Bestandteil des Firefox Mobile.

Mozilla Weave sichert Bookmarks, gespeicherte Passwörter, den Verlauf und bis zu 25 geöffnete Tabs. Abgelegt werden die Daten auf einem Mozilla-Server, die Übertragung erfolgt grundsätzlich verschlüsselt. Online lassen sich die Daten nicht einsehen.

Mozilla Weave sichert und synchronisiert die Daten des Firefox
Mit späteren Versionen sollen noch die installierten Add-ons, Suchmaschinen-Plugins und andere Einstellungen abgeglichen werden können.
HIER gibt es das Add-on

Probleme mit Adobe Flash

Als einziges Smartphone unterstützt derzeit das Nokia N900 Mozilla Weave. Gerade ist der Release Candidate 3 für das dort eingesetzte Betriebssystem Maemo erschienen. Der Firefox Mobile wird aber auch für Windows Mobile und Google Android entwickelt.

Im RC3 des Firefox Mobile for Maemo wurden einige Fehler behoben, aber auch die Plugins komplett deaktiviert. Das Adobe-Plugin machte auf einigen Websites Probleme.

Über die Konfigurationsdatei lassen sich die Plugins aber wieder anschalten. In Zukunft sollen die Nutzer für einzelne Seiten Flash aktivieren können.

Quelle

 Kommentare 

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

 Kommentar schreiben 

Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
Stevee