Mehr Lesen...

Mail-Service GMX war offline

Ursache ist derzeit noch unklar


Der E-Mail-Anbieter GMX war heute Nachmittag über einen längeren Zeitraum offline. Nutzer des E-Mail-Anbieters kamen nicht auf die Webseite ihres Providers und konnten somit auch keine E-Mails abrufen. Die Mobil-Seite von GMX unter m.gmx.net ließ sich zwar aufrufen, ein Einloggen in das Postfach war allerdings nicht möglich.
GMX-Sprecher Holger Neumann konnte auf Nachfrage der teltarif-Redaktion bislang keine Angaben zum Grund der Störung machen und somit auch nicht mitteilen, wann die Nutzer wieder an ihre E-Mails kommen. Die Schwesterseite web.de, die ebenfalls zu United Internet gehört, war nicht betrofffen.
Inzwischen ist die Webseite wieder erreichbar und E-Mails wieder abrufbar. Nutzer berichten unterdessen, dass im fraglichen Zeitraum Mails verloren gegangen sind bzw. an den Absender zurück gesendet wurden. GMX spricht in einem ersten Statement von einer Downtime zwischen 60 und 90 Minuten, die sich auf einen Datenbankfehler und einer anschließenden System-Überlast zurückführen lässt. Wie es zu dem Fehler kam, werde nun geprüft.

Quelle

 Kommentare 

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

 Kommentar schreiben 

Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

 Bewertungen 

Bewertungen sind nur für Mitglieder verfügbar.
Bitte anmelden oder registrieren um zu Bewerten.

Es wurden keine Bewertungen veröffentlicht.
Datalus