close× Call Us +49 (1805) 01 29 59

SGI Fusion
Thread Author: DJHardcastle
Thread ID: 3231
Thread Info
Es gibt 4 Beiträge zu diesem Thema, und es wurde 2428 mal angesehen.
Wer ist hier? 1 Gäste
 Thema drucken
TinyMCE - wie einbinden außer bei News/Artikeln
DJHardcastle

Zitat

emblinux schrieb:
Den TinyMCE gibts auch für Eigene Seiten, man muss ihn nur bei Sonstige Einstellungen im Adminbereich auch einschalten.

tut mir leid daß ich den alten Schinken nochmal hoch holen muß... aber das irritiert mich irgendwie, weil ich das in meinem Adminbereich so nicht erkennen kann. In den sonstigen Einstellungen is der TinyMCE eingeschaltet, aber das Erstellen von eigenen Seiten im Content-Admin gibt mir NICHT den TinyMCE, sondern das normale Formular.

Eigentlich such ich aber was anderes. Nämlich sowas wie ein Tutorial, wie man den Tiny in seine Eingabemasken einbindet.
Letzter Eigenversuch von mir: Das Blog-System von TI. Hab mir die Vorgehensweise von der News-Erfassung angelesen.
- Statt Header.php muß man die Header.php mit MCE einbinden... [geshi=php]require_once THEMES."templates/admin_header_mce.php";[/geshi]

Dann hab ich die folgende Sequenz auch gleich übernommen:[geshi=php]if ($settings['tinymce_enabled']) {
echo "<script language='javascript' type='text/javascript'>advanced();</script>\n";
} else {
require_once INCLUDES."html_buttons_include.php";[/geshi]
Dann kommt ne Zeile deren Sinn sich mir noch nich erschlossen hat bzw. wie muß man dieses "Thema" behandeln, damit das mit dem TinyMCE auch bei anderen Seiten klappt?[geshi=php]if ($settings['tinymce_enabled'] != 1) { $news_breaks = isset($_POST['line_breaks']) ? "y" : "n"; } else { $news_breaks = "n"; }[/geshi]
Danach hab ich mir folgende Zeilen genommen (aus der admin/news.php) und die Funktion display_html() angepaßt (Formularname, Feldname) und genau an der Stelle eingesetzt wie das in der admin/news.php passiert:[geshi=php] if (!$settings['tinymce_enabled']) {
echo "<tr>\n<td class='tbl'></td>\n<td class='tbl'>\n";
echo display_html("inputform", "body", true, true, true, IMAGES_N);
echo "</td>\n</tr>\n";
}
[/geshi]

Die Folge davon war dann, daß der TinyMCE da war, wenn man einen Blog-Eintrag schreiben wollte. Allerdings wenn man das dann fertig hat, gibt mir die Blog-Ansicht nur HTML-Code. Bilder werden nicht angezeigt, sondern nur <img src= ... >. UND komischerweise kann man plötzlich einen Kommentar zu diesem Blog mit Hilfe des TinyMCE erfassen, was ja eigentlich überhaupt nicht gewollt ist.

Deswegen wär mir eine Art How-To Einbau TinyMCE in eigene Formulare ganz hilfreich. Gibt es sowas?
 
SC-Ad-Bot
 
emblinux

Zitat

tut mir leid daß ich den alten Schinken nochmal hoch holen muß... aber das irritiert mich irgendwie, weil ich das in meinem Adminbereich so nicht erkennen kann. In den sonstigen Einstellungen is der TinyMCE eingeschaltet, aber das Erstellen von eigenen Seiten im Content-Admin gibt mir NICHT den TinyMCE, sondern das normale Formular.


Also ist der TinyMCE eingeschaltet, bedeutet das nicht automatisch, das er bei den eigenen Seiten automatisch eingeschaltet ist. Dort hat man aber die Möglichkeit ihn extra einzuschalten mit dem Button der dort erscheint, sofern man im Adminbereich den TinyMCE eingeschlatet hat. Das ist auf jeden Fall so bei Fusion 7.00.x (bei den folgenden Versionen sicher auch). Daher verstehe ich nicht, warum es bei dir nicht geht.


Zu deinem eigentlichen Problem habe ich folgenden Artikel gefunden. http://www.internet-magazin.de/ratgeber/tiny-mce-in-php-projekten-159520.html

Auch auf der Seite, wo man den TinyMCE herunterladen kann, gibt es Informationen dazu, wie man ihn in eigene Projekte einbaut.
Das Lernen ist wie ein Meer ohne Ufer. Konfuzius

Alles wird Gut!

KEIN Support per Mail, ICQ oder PN !
www.heiseclan.de/fusion/sig.gif

www.heiseclan.de/geosig.gif
 
DJHardcastle

Zitat

Also ist der TinyMCE eingeschaltet, bedeutet das nicht automatisch, das er bei den eigenen Seiten automatisch eingeschaltet ist. Dort hat man aber die Möglichkeit ihn extra einzuschalten mit dem Button der dort erscheint, sofern man im Adminbereich den TinyMCE eingeschlatet hat. Das ist auf jeden Fall so bei Fusion 7.00.x (bei den folgenden Versionen sicher auch). Daher verstehe ich nicht, warum es bei dir nicht geht.
Ganz einfach, weil ich hätte besser hingucken sollen. *schäm*


Zitat

Zu deinem eigentlichen Problem habe ich folgenden Artikel gefunden. http://www.intern...59520.html
Auch auf der Seite, wo man den TinyMCE herunterladen kann, gibt es Informationen dazu, wie man ihn in eigene Projekte einbaut.

Nun ja, ich bin davon ausgegangen, daß es vielleicht im Zusammenwirken mit Fusion das eine oder andere zu beachten gibt. Ich hab bei der Suche nach vielleicht schon vorhandenen Beiträgen dazu hier im Forum gelesen, wo einer offensichtlich n anderen TinyMCE eingebaut haben könnte, weil irgendwas nich funktionierte. UND weil der Effekt auftrat, daß das Eingabefeld für nen Kommentar plötzlich mit TinyMCE arbeiten wollte, als ich wie beschrieben probiert hatte.

Mir is grad aufgefallen, daß ich ja eigentlich das Formular für eigene Seiten als Vorlage nehmen könnte. Mal sehen ob ich das hinbekomme.
 
emblinux
Warum der TinyMCE jetzt auch bei deinen Kommentaren greift lässt sich relativ einfach erklären.

Der Tiny ist momentan so konfiguriert, das er auf HTML-Element Textarea reagiert. Dein Kommentarfeld ist sehr wahrscheinlich auch eine Textarea.

Problemlösung:
1. Mach aus den Textareas der Kommentare ein einfaches Texteigabefeld. Ist eventuell etwas unschön aber es ist eine schnelle und einfache Lösung.

2. Ändere die Konfiguration des TinyMCE. Um den TinyMCE zu benutzen, muss man ja etwas Javascript einbinden. Dabei gibt es z.B. einen Teil zum initialisieren, der ungefähr so aussieht:

tinyMCE.init({
   mode:'textareas',
   theme:'simple',
   language:'en',
   convert_newlines_to_brs:'true',
   force_br_newlines:'true',
   force_p_newlines:'false'
   });


Das ist jetzt für die Funktion simple, für die Funktion advanced ist der Teil etwas länger. Wichtig hiermei ist eigentlich nur die Zeile mode:'textareas',
Diese besagt, das der TinyMCE auf alle Textareas verwendet werden soll, die sich auf der aktuellen Seite befinden bzw. in dem aktuellen Script.

Man kann nun den Mode auch ändern in exact, dann sieht das so aus: mode:'exact',
Nur reicht das leider noch nicht ganz aus. Jetzt muss man noch die Elemente angeben, auf die es verwendet werden soll. Dann sieht der angepasste Beispielcode von oben wie folgt aus:


tinyMCE.init({
   mode:'exact',
        elements:'text1,text2',
   theme:'simple',
   language:'en',
   convert_newlines_to_brs:'true',
   force_br_newlines:'true',
   force_p_newlines:'false'
   });


Jetzt wird der TinyMCE auf die HTML-Elemente mit der id text1 und text2 angewendet. Dazu muss natürlich das entsprechende HTML-Element auch mit id='text1' oder id='text2' verwendet werden. Damit das auch für die Funktion advanced funktioniert, muss dort das auch entsprechend angepasst werden.

Ich hoffe ich konnte dir damit etwas weiterhelfen. Hier noch ein Link, der dir Hilfreich sein könnte http://wiki.moxiecode.com/index.php/TinyMCE:Configuration/mode
Sonst ist Google immer sehr hilfreich.
Das Lernen ist wie ein Meer ohne Ufer. Konfuzius

Alles wird Gut!

KEIN Support per Mail, ICQ oder PN !
www.heiseclan.de/fusion/sig.gif

www.heiseclan.de/geosig.gif
 
Springe ins Forum:

 Ähnliche Themen 

TEST
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
News.php Allgemeine Support Fragen 2 13.11.2018 00000011 21:56
News Cats Datum Allgemeine Support Fragen 1 19.08.2016 00000008 02:37
Im BB Code direkt Erklärung einbinden Allgemeine Support Fragen 14 16.08.2016 00000008 06:56
news php Allgemeine Support Fragen 1 07.04.2016 00000004 06:28
User News/Blog Infusionen 2 03.04.2016 00000004 15:33
Gr@n@dE