Thread Author: Ralf Vahlefeld
Thread ID: 4354
Thread Info
Es gibt 13 Beiträge zu diesem Thema, und es wurde 2755 mal angesehen.
Wer ist hier? 1 Gäste
 Thema drucken
responsiv gestalten
Ralf Vahlefeld
Ich habe da ein kleines "großes" Problem. Meine Webseite ist auf PHP-Fusion aufgebaut. (http://lokalradionrw.de) Als MOBILE SEITE habe ich eine einfach HTML-Lösung hochgeladen.
Zu sehen hier. : http://mobile.lrnrw.de. Jetzt hatte ich gesehen, dass es auch für FUSION eine Möglichkeit gibt.

Diese hatte ich versucht, aber gleich wieder verworfen, weil es völlig fehl ging. Meine FRAGE: Ich habe von einer "Weiche" gehört, die man anbringen kann, damit der Browser erkennt, welche
Auflösung, Gerät oder oder oder ich benutze und bietet dann eben die MOBILE oder STATIONÄRE SEITE an.

ICH könnte mir vorstellen, dass diese Weiche in der maincore.php, mainentace.php oder index.php eingebettet wird. Wenn ich richtig gelesen habe, kommt diese in den Header damit es Wirkung zeigt.
Ist aber jetzt eine Vermutung ins "Blaue". Vielleicht hat jemand auch diese Probleme und weiß Rat.

Danke an Alfred, der mich auf dieses Problem aufmerksam gemacht hat.

MFG
Ralf Vahlefeld
Bearbeitet von Ralf Vahlefeld am 02.06.2016 um 07:58
lrnrw.de/images/seiten-bannerx60.jpg
 
SC-Ad-Bot
 
Goslarer1
Diesen Code kannst du in der Theme.php sehr weit oben einfügen.
noch besser ist es, wenn du die Umleitung in die Datei htacces legst, denn die htacces ist die 1. Datei die aufgerufen wird, danach kommt die index Datei.
Allerdings ist für die htacces ein anderer Code notwendig, da eine htacces keine php-Datei ist.
Den Code für die htacces füge ich unten an.

Code 

<?php

$useragent = $_SERVER['HTTP_USER_AGENT'];
if (preg_match("/(alcatel|amoi|android|avantgo|blackberry|benq|cell|cricket|docomo|elaine
|htc|iemobile|iphone|ipad|ipaq|ipod|j2me|java|midp|mini|mmp|mobi|motorola|nec-|nokia|palm|
panasonic|philips|phone|playbook|sagem|sharp|sie-|silk|smartphone|sony|symbian|t-mobile|telus
|up\.browser|up\.link|vodafone|wap|webos|wireless|xda|xoom|zte)/i",$useragent))

{
header( 'Location: http://mobile.lrnrw.de' );
} else {
header( 'Location: http://lrnrw.de' );
}

?>



Einfacher wäre es, du würdest die style.css entsprechend bearbeiten.

Code 

Beispiel für Desktop:
#imPage { margin: 15px auto 0px auto; width: 960px; position: relative; }
#imMnMn { position: absolute; top: 380px; left: 0; height: 30px; width: 950px; padding: 5px 5px 5px 5px; background-color: #008020; }
#imContent { min-height: 520px; position: relative; width: 950px; padding: 5px 5px 5px 5px; }

Das Selbe für mobile Geräte:
@media  (max-width: 959px) and (min-width: 720px) {
   #imPage, #imContentGraphics, #imFooter { width: 720px; }
   #imMnMn { width: 710px; }
   #imContent { width: 710px; }
}

@media  (max-width: 719px) and (min-width: 480px) {
   #imPage, #imContentGraphics, #imFooter { width: 480px; }
   #imMnMn { width: 470px; }
   #imContent { width: 470px; }
}

@media  (max-width: 479px) {
   #imPage, #imMnMn, #imContent, #imContentGraphics, #imFooter { box-sizing: border-box; width: 100%; }
        #imMnMn { height: 40px; }
}


Dein Theme und auch dein Inhalt würde ich noch mal überdenken, es ist vom layout nicht Zeitgemäß und vom Inhalt finde ich es zu überladen.
Meine Frage, du hast für Blinde die Rezeptausgabe sprachlich eingerichtet, nun die Frage, wie finden Blinde das klitzekleine Playicon?

Hier der code für die htacces Datei.

Code 

RewriteEngine on

# Check if we're not already on the mobile site
RewriteCond %{HTTP_HOST}          !\.mobi$
# if the browser accepts these mime-types, it's definitely mobile, or pretending to be
RewriteCond %{HTTP_ACCEPT} "text\/vnd\.wap\.wml|application\/vnd\.wap\.xhtml\+xml" [NC,OR]
# a bunch of user agent tests
RewriteCond %{HTTP_USER_AGENT} (android|bb\d+|meego).+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge\ |maemo|midp|mmp|mobile.+firefox|netfront|opera\ m(ob|in)i|palm(\ os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|series(4|6)0|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows\ ce|xda|xiino [NC,OR]
RewriteCond %{HTTP_USER_AGENT} ^(1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a\ wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r\ |s\ )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1\ u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp(\ i|ip)|hs\-c|ht(c(\-|\ |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac(\ |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt(\ |\/)|klon|kpt\ |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg(\ g|\/(k|l|u)|50|54|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-|\ |o|v)|zz)|mt(50|p1|v\ )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v\ )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-|\ )|webc|whit|wi(g\ |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|yas\-|your|zeto|zte\-) [NC]
RewriteRule ^(.*)$ http://www\.mobile.lrnrw.de\.mobi%{REQUEST_URI} [R=301,L]


Bearbeitet von Goslarer1 am 02.06.2016 um 11:11
 
Ralf Vahlefeld
@Goslarer1

Hi grüsse dich.

Rezepte: Also, es gibt natürlich den Screenreader der das ausliest und ALLE Links vorliest. ABER durch eine Vergrößerungssoftware ist es möglich diese "klitzekleinen" auszulesen. Funktioniert wie die Bildschirmlupe, nur feiner und besser in der Auflösung.

Überladen: Danke für den Tip, aber da sind ja die Geschmäcker bekanntlich verschieden. Der eine sagt so, der andere so. Smile Ich werde es mal so lassen und weitere Meinungen einholen. Vielen gefällt was sie sehen Wink
schau'n mer mal Wink Bitte beachte auch, dass ich von HAUS aus schon die Schrift und die Größen angepasst habe auf GROSS, das sieht dann mit unter was überladen aus... stimmt.

@.htaccess - ist nicht vorhanden, hatte ich angelegt - aber ohne Wirkung, die Seite wird dann gar nicht mehr angezeigt.

Trotzdem vielen herzlichen Dank für deine Hilfe.
Bearbeitet von Ralf Vahlefeld am 02.06.2016 um 15:39
lrnrw.de/images/seiten-bannerx60.jpg
 
Goslarer1
htacces hast du angelegt? Das wird der Fehler sein, denn die musst du nicht anlegen, die ist von Haus aus bereits in phpfusion enthalten. Den Code musst du nur in die vorhandene htacces einbinden.
 
Ralf Vahlefeld
Da ist (war) *Ehrenwort* keine. Auf dem Root. Oder ich bin blind! Smile
Bearbeitet von Ralf Vahlefeld am 02.06.2016 um 22:00
lrnrw.de/images/seiten-bannerx60.jpg
 
Goslarer1
Doch, dort ist eine vorhanden.
Die wird bei der Installation des CMS phpfusion automatisch angelegt, allerdings hat diese Datei einen Unterstrich. _.htacces
Dieser Unterstrich muss entfernt werden, dort kannst du dann den Code für die Weiterleitung auf Mobilegeräten einfügen. Der Punkt vor .htacces muss dabei bestehen bleiben!
Ich denke, du hattest einfach nur den Punkt vor htacces vergessen.
https://wiki.selfhtml.org/wiki/Webserver/htaccess
 
Ralf Vahlefeld
Ich habe jetzt mal zur Probe ein NEUES PHP installiert... es ist KEINE _htaccess vorhanden. Wie gesagt, entweder bin ich -weiterhin - SO BLIND oder sie ist nicht da.
Auf der ursprünglichen Installation ist auch KEINE! und DAS mit dem Punkt, das weiss ich und habe sie gestern extra umbenannt. eben mit ".htaccess". Da ist auch keine Datei mit _xxx
Komische Sache.



Wie man sieht: NICHTS... und DAS ist jetzt ein NEU installiertes System.

LG
Ralf Vahlefeld
Bearbeitet von Ralf Vahlefeld am 04.06.2016 um 12:29
lrnrw.de/images/seiten-bannerx60.jpg
 
Harlekin
Ist schon richtig, es gibt da keine .htaccess
harlekin-power.de/images/banner/HP468-1.png
 
Goslarer1
Ihr habt schon recht, da ihr anscheinend eine andere Version habt, denn in der Aktuelle German Edition 7.02.07 "php-fusion-70207_de" ist diese vorhanden.
Und von dieser Version bin ich auch ausgegangen.
 
Ralf Vahlefeld
Puuuuh, ich dachte schon ich hätte einen an der Murmel... Smile

lrnrw.de/images/seiten-bannerx60.jpg
 
Harlekin
Die German Edition ist auch eine gepimpte PHP Fusion Version. Ich nehme immer die von der englischen Seite und pack da die deutsche Locale rein bevor ich es installiere. Damit bin ich immer gut gefahren, nachdem ich festgestellt habe, dass im englischen Paket einige Dateien etwas anders sind.
harlekin-power.de/images/banner/HP468-1.png
 
Ralf Vahlefeld
Wo wir grade dabei sind...

WAS wäre denn Zeitgemäß, wie sieht eine ZEITgemäße Webseite aus?
Für Vorschläge und vielleicht Muster wäre ich dankbar.
Ich hab mal geschaut, ZEITgemäß wäre dann Joombla, das Wettbewerbsprodukt
gegenüber Fusion. Das kommt den "heutigen" Webseiten sehr nahe. Ist sowas
auch mit Fusion zu realisieren?

MFG
Ralf Vahlefeld
Bearbeitet von Ralf Vahlefeld am 04.06.2016 um 12:56
lrnrw.de/images/seiten-bannerx60.jpg
 
Goslarer1
Unter Zeitgemäß wird nicht das CMS Verstanden, da ist es eigentlich schon fast egal ob Joomla, Wordpress, phpfusion, e107 usw. da kann jeder das nehmen womit er am besten zurecht kommt.
Zeitgemäß ist das Layout einer Webseite und wie es sich unter den verschiedensten Geräten, wie Deskttop-PC, Laptop, Ipad, IPohn oder dem Smartphon und Handy verhält.

Muss ein Besucher erst die Scrollbalken hin und her schieben um Informationen komplett lesen zu können, dann ist da was falsch gelaufen, denn das vergrämt jeden Besucher.
Beim Coden von Webseiten sollte man diese immer unter den verschiedensten Auflösungen testen.
Hier mal eine Seite bei der man seine Internetseite unter verschiedene Bedingungen testen kann.
Zum Überprüfen: http://quirktools.com/screenfly/

Weniger ist manchmal mehr, eine Seite sollte schon informativ sein, aber dann nur mit Informationen bei der der Schwerpunkt einer Seite liegt.
Für eine Radioseite mit Chatfunktion und einem Blogsystem ansttt Forum gibt es genug Infomationen wie z.B. Was macht der oder die Schlagersängerin gerade, oder Welcher Titel kommt demnäst heraus usw.
Aber alle Informationen sollten nicht alle auf einmal angezeigt werden, dadurch wirkt eine Seite überladen.

Für Sehgeschädigte, sollte grundsätzlich auf Bilder verzichtet werden, erst recht auf eigene oder Fremd animierte Werbung, denn das stört auch mit der Lupenfunktion die Orientierung.
Jeder Button oder Icon sollte im Code einen alternativen Text beinhalten z.B. <input type="button" name="test" id="rezept" alt="zum Abspielen hier klicken" /> Dadurch werden alle Funktionen der Buttons, Link und Icons sauber vorgelesen.
 
Springe ins Forum:
Datalus